Neuigkeiten aus der städtischen Kindertagesstätte Sankt Martin

Jahresthema FREUNDE

FREUNDE sind kostbar, weil man sie nicht kaufen kann. Die Menschen, und besonders die Kinder, brauchen wieder ein Wertebewusstsein.

Unsere gefährdete, materialistische Gesellschaft muss begreifen, dass alle kostbaren Dinge im Leben wie Liebe, Glück, Gesundheit, Freundschaft nicht käuflich sind.

FREUNDE soll helfen, diesen so einfachen Gedanken wieder aufzugreifen, mitzuteilen und vorzuleben.

Angelehnt an unsere Schulung im letzten Kitajahr hat FREUNDE das Ziel, die Lebenskompetenzen der Kinder bereits in frühen Alter umfassend zu fördern.

Eine frühzeitige und altersgerechte Prävention kann den Entwicklungsprozess von Kindern positiv beeinflussen und so Gewalt und Suchtproblemen vorbeugen.

Mai- und Familienfest

Am 7. Mai stellten wir im Rahmen eines Mai- und Familienfestes einen Maibaum auf.

Der Baum geziert mit den Gruppensymbolen wurde von den „Schlaufüchsen“ mit Unterstützung von Bürgermeister Martin Schmid und Pfarrer Thomas Zinecker hochgestemmt.

Anschließend präsentierten die Kinder der Einrichtung bayerische Lieder und feierten mit ihren Familien.

Mit einem Weißwurstfrühstück und Spielstationen wurde es zu einem gemütlichen Fest.

Besuch des Biohofs Rettermayer

Die Vorschulkinder der Kita St. Martin wanderten über die Staustufe zum Biohof Rettermayer. Dort erkundeten sie alle Ställe und halfen beim Sortieren der Eier.

Anschließend wurde am Damm ein Picknick, mit Blick auf die Hühner und dem Burgberg, gemacht. Vielen lieben Dank an Frau Rettermayer für die tolle Hofführung!

Menninger Weihnachtsweg 2021

Der Elternbeirat der Kindertagesstätte St. Martin hat gemeinsam mit den Kindern und dem Team der Einrichtung den beliebten Weihnachtsweg durch die Straßen von Menning wieder überarbeitet und Neues dazu gestaltet.
Sie finden ab dem 30. November 21 zehn Stationen im Dorf verteilt, bei denen die Weihnachtsgeschichte mit „Bildern“ und Texten dargestellt wird.

Startpunkt des Weges ist an der Bushaltestelle, an der Maistraße.
Auch am Abend kann der Weg erforscht werden, da die Stationen beleuchtet werden.
Zwischen den Wegen finden sie kleine Wegweiser, welche Ihnen die Richtung zeigen.
Bis zum 6. Januar bleiben die Stationen aufgebaut.


Viel Spaß beim Entdecken der Weihnachtsgeschichte verbunden mit einem Winterspaziergang!
Bleibt gesund, eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start ins Jahr 2022

 

eure Kinder der Kindertagesstätte St. Martin, mit Team und Elternbeirat

Unser Jahresthema: FRÜHER – HEUTE

Was bedeuten die Worte Vergangenheit und Gegenwart? Gespräche mit Kindern… Die Ferien sind vergangen… Berichte, wie es war! Was hast du in den Ferien gemacht? Der Sommer ist vergangen. Jetzt ist Herbst… Gestern war Sonntag. Heute ist Montag… Wann wurdest du geboren? Wie alt bist du jetzt…

Erlebnisse, die vorbei/vergangen sind,  bezeichnet man als VERGANGENHEIT und das, was wir gerade tun als GEGENWART. In den ersten Wochen wollen wir uns erstmals die kurze Zeitspanne von der Geburt der Kinder bis jetzt anschauen. Im Laufe des Jahres wollen wir erforschen wie sich sich die Kindheit von früher zu heute in Bezug auf Lebensqualität, Wissensvermittlung, Technik verändert hat?

  • Wie lang sind 100 Jahre? -Vergleichen von Zeitstrahl-Längen
  • Wie spielten und lernten Kinder früher?
  • Philosophieren mit Kindern: Was ist Krieg? Was ist Frieden?
  • Mittelalter
  • Ernährung und Ernte früher und heute
  • Fotos aus alten Zeiten
  • Alte Spiele
  • Alte Gegenstände
  • Wohnen & Verkehrsmittel

Wir freuen uns auf ein spannendes Jahr!